Herzlich Willkommen auf der Seite des Heppenheimer Kinder- und Jugendchors

Nächster Termin:

Singfreizeit in der Jugendherberge Oberwesel

Freitag – Sonntag 23. – 25. Februar

Heppenheimer Kinder- und Jugendchor

„Bald 50 und kein bisschen leise“

Bereits im Jahr 1976 gründeten Vorstände aus den Erwachsenen-Chören Heppenheims den „Heppenheimer Kinder- u. Jugendchor“. Daher kann der Chor in 2 Jahren seinen 50. Geburtstag feiern.

Zur ersten Chorprobe erschienen knapp 20 Kinder, aber schnell verdoppelte sich die Anzahl der singenden Mädchen und Jungen. 14 Jahre leitete zunächst Richard Trares den Chor, dann der Heppenheimer Lothar Schütz, der aus gesundheitlichen Gründen leider aufgeben musste. So traf es sich gut, als im Jahre 1990 Chorleiter Helmut Vorschütz aus NRW kam. Er übernahm die Leitung der Musikschule und den Kinder- u. Jugendchor. Erfahren war der Chorleiter, denn in NRW hatte er erfolgreich den Gelsenkirchener Kinderchor gegründet und war mit ihm mehrfach Landessieger bei Wettbewerben. Der Chorleiter gab dem Chor eine neue Struktur nach Alter in Kinderchor, Jugendchor und seit 12 Jahren „Erwachsenenchor Querbeat“, um die jungen erwachsenen Sängerinnen und Sänger weiter zu fordern und fördern. Kindgerechtes Singen, Texterarbeitung durch Bewegung, Stimm- und Rhythmusschulung steht an erster Stelle.

Aktuell singen über 110 Aktive in den Chören; die meisten kommen aus Heppenheim, einige aus benachbarten Ortschaften der Bergstraße.

Der Chor ist fester Bestandteil des kulturellen Lebens der Kreisstadt und war musikalischer Botschafter nicht nur in den Partnerstädten Le Chesnay und Kaltern, sondern auch mehrfach in Wien, Prag, Budapest, Mailand, Rom, am Lago Maggiore und in der Toscana. So entstanden musikalische Highlights wie das Singen im Petersdom in Rom, in Notre Dame in Paris, die Teilnahme am Chorfestival in Prag u. a. Die Mädchen und Jungen nahmen mehrfach erfolgreich am Bundesleistungssingen des Hessischen Chorverbandes teil, im Jahre 1994 erhielten sie die „Plakette für besondere Chorische Leistungen“ in der Mehrzweckhalle in HP-Erbach vom damaligen Kultusminister Holzapfel.

Es folgten größere Projekte: „Pop goes Klassik“ mit dem Orchester der Musikschule, Melodien aus „Glee“, Aufführung des Musicals „Peter Pan“ von Konstantin Wecker u. a. auch im Bürgerhaus Mörlenbach, Teilnahme an der „Carmina Burana“, Benefizkonzerte zugunsten des Kosovo und zuletzt der Ukraine und jährlich größere Weihnachtskonzerte im „Dom der Bergstraße“.

Eine besondere Idee setzten die Jungen und Mädchen zusammen mit Querbeat im Jahre 2019 um: Unter dem Motto „Mit Klängen Brunnen bauen“ ersangen und sammelten sie 20.000 Euro für Brunnenbau und Unterstützung eines Waisenhauses im afrikanischen Swasiland, dem heutigen Eswatini. Es grenzt an Südafrika und im Osten an Mosambik.

Als 2020 die Pandemie kam, in der viele Chöre, Ensembles und Sportgruppen ihre Aktivitäten einstellen mussten, wurde „Online“ geprobt oder mit aufgenommenen Videos und Klavierdateien. So konnten die Chöre bereits 2022 nach 4 regulären Präsenzproben „Open air“ im vollbesetzten Kastanienhof in Heppenheim auftreten.

Der Heppenheimer Kinder- u. Jugendchor arbeitet seit vielen Jahren mit der Schloss-Schule und der Nibelungenschule, sowie der Musikschule zusammen. So entstand vor 30 Jahren schon der angeschlossene „Schloss-Schulchor“. Seit 8 Jahren leitet Helmut Vorschütz die „Singpause“ in der Nibelungenschule, die auf die Initiative der Schulleiterin Pia Hölzel zurückzuführen ist. So singen mittlerweile wöchentlich allein in beiden Grundschulen 440 Kinder. Fazit: Unsere Heppenheimer Jugend singt!! Der Stellenwert der Musik ist in der Kreisstadt hoch.

Nach dem großen Weihnachtskonzert in Sankt Peter Heppenheim Mitte Dezember haben nun die Proben für die nächsten Auftritte begonnen. Ende Februar fährt der Chor zur jährlichen Singfreizeit in die Jugendherberge nach Oberwesel mit einem abwechslungsreichen Programm zwischen Proben, Spielen und Party. Jetzt ist also für alle 3 Chorgruppen der richtige Zeitpunkt, mal das Singen unverbindlich zu probieren. Das gilt auch für Ehemalige, die aufgrund des Schulwechsels oder des Studiums aufhören mussten.

Proben: Amtshof – Kurfürstensaal- Eingang Mühlgasse

Kinderchor (Grundschulalter):       Mittwoch 17.30 – 18.15 Uhr

Jugendchor (ab 10 Jahre)    :        Mittwoch 18.15 Uhr

Querbeat:                                   Mittwoch 18.45 Uhr

Bei Rückfragen:

Kontakt: kuj-Chor.de

Telefon Chorleiter Helmut Vorschütz: 0179-2156848

Telefon Vorsitzende Martina Herweh: 06252-77135